• cazis_01
  • cazis_02
  • cazis_03
  • cazis_04
  • cazis_06
  • cazis_07
  • cazis_09
  • cazis_10
  • cazis_11
  • cazis_13
  • cazis_14
  • cazis_15
  • cazis_16
  • cazis_17
  • cazis_18
  • cazis_19
  • cazis_20
  • cazis_21
  • cazis_22

Es waren fünf tolle Abende! Ein herzliches Dankeschön allen, die mitgeholfen haben, vor und hinter den Kulissen, auf der Bühne und in der Buurebeiz: Die Tierbetreuer, Musiker, Grillmeister, Kaffeesieder, Kontrolleure, Platzanweiser, Feuerwehrmänner, Kulissenbauer, Techniker. Last but not least: Einen besonderen Dank geht an Mona den braven Muli, Palma die nervöse Kuh und Maria und Theresa die beiden dressurresistenten Wollschweine.

vse3

Mein persönliches Jahreshighlight: Das Programm XXL als spezielle ViehShow Edition! in der Bündner Arena in Cazis. Und zwar mit Gästen zum Beispiel der Kapelle Oberalp. Die Vorstellungen finden vom 16. bis 20. November 2016 statt und werden zur humoristisch-kulinarischen Buure-Chilbi:

  • Ab 18 Uhr währschafte Menüs und tolle Stimmung in Rolf Gourmet-Buurebeiz
  • Ab 20 Uhr Vorstellung einer Spezialvariante von meinem XXL- Erfolgs-Programm: Angereichert mit kleinen Schweinen, schönen Kühen, neuen Nummern und musikalisch aufgehübscht von der legendären Kapelle Oberalp.
  • Am Freitag und Samstag nach der Show, also etwa um 22:30 spielt Kapelle Oberalp sogar noch auf zum Tanz in der Buurebeiz. Hoch das Bein, die Liebe winkt!_soVorschau Suedostschweiz 17. Oktober 2016

 

poestli_preVorschau Pöschtli 27. Oktober 2016

tagblatt

Vorschau Bündner Tagblatt 15. November 2016

 

Die sechs exklusiven Abende in Cazis versprechen etwas ganz Besonderes zu werden. Im Ambiente der wunderschönen Bündner Arena wird Rolf sein Programm präsentieren und zwar als «Viehshow» mit reichlich Beilagen garniert: Rolf als Schweineflüsterer, Hasendompteur oder Braunviehexperten. Natürlich gehören auch ein paar musikalische Tupfer der lüpfigen Art dazu, ein paar brandneue Nummern und vielleicht sogar eine Hommage an Emils Bauern-Regeln.

Am besten kommt man nicht nur mit guter Laune, sondern auch mit einem tüchtigen Appetit nach Cazis und startet das Buurefäscht mit einem zünftigen Znacht. Ab 18 Uhr wird gekocht: regionale Produkte und lokale Spezialitäten zwischen Slow Food und Bratwuscht, währschaft und guet.

_buurareglaEine Hommage an Emil darf nicht fehlen.

_mmmuanKalauern ohne es zu bedauern.

_manuelllMan muss nicht alles verstehen und kommt trotzdem nicht nach.

wollWoll, woll, das sind Wollschweine …

mischtMiar gohts hüt wieder amol verschissa …

starticket_logo_printathome_farbe_2408x764

CallCenter 0900 325 325 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz)

Tickets gibts hier!

Tolle Packages zum Beispiel für Firmen-Weihnachtsessen oder einen Vereinsausflüge ….

XXL-Eventflyer.pdf