Mein Leben als Rüeblitorte

ruebli

coop-logo_z

Komiker Rolf Schmid (55) liebt Rüeblitorte (Originalbeitrag Coop Zeitung)

«Als ich Ende der Siebzigerjahre im Londoner Hilton Kensington Chefkonditor wurde und die Rüeblitorte auf die Dessertkarte setzte, gab es in der Chefetage des Nobelhotels einen Riesenaufstand. Eine Süssspeise aus Gemüse – das ginge überhaupt nicht! Dann kam die Torte, die ich mit viel Butter verfeinerte, aber nur mit Puderzucker statt mit Zuckerguss dekorierte, bei der Prominenz jedoch so gut an, dass ich 50 Torten pro Tag herstellen musste und mir Björn Borg aus Begeisterung zwei Wimbledon-Tickets schenkte!»
Der Bündner Komiker, der bis 1999 einen grösseren Bäckereibetrieb besass, den er von seinen Eltern übernommen hatte, startet seine Tournee mit dem neuen Programm «XXL» am 26. Februar im Casinotheater Winterthur.

Rüeblitorte
1 Torte à 27 cm Durchmesser

Zutaten:

Linzerteig

  • 150 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Msp Nelkenpulver
  • 200 gr gemahlene Nüsse
  • 200 gr Mehl

Füllung

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 100 g Eigelb
  • 50 g Milch
  • 175 g Mehl
  • 15 g Backpulver
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 250 g Rüebli, geraspelt, Zitronenraps, Zimt
  • 100 g Eiweiss

Zubereitung

Linzerteig: Butter rühren bis sich Spitzchen bilden. Ei, Zucker und Salz dazugeben und rühren bis die Masse hell ist. Die Schale einer halben Zitrone in die Masse reiben, Zimt, Nelkenpulver und gmahlene Nüsse beifügen und alles vermischen. Zum Schluss noch das Mehl dazugeben und alles verrühren.

Füllung: Butter und 100 g Zucker schaumig rühren. Eigelb, Milch, Mehl und Backpulver der Reihe nach beigeben.Haselnüsse Rüebli, Zitronenraps und etws Zimt mit der Masse vermengen. Eiweiss und restliche 50 g Zucker zu Schnee schlagen und darunterziehen.

Backen: Linzerteig 2 mm dick ausrollen, auf Blech legen und stupfen. Mit Tortenring umstellen und die Masse einfüllen. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 50–55 Minuten backen. Herausnehmen, leicht auskühlen lassen. Torte aus der Form nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen.

Wenn erkaltet, mit Puderzucker stauben

Dekor: Marzipan-Rüebli

Rezept als PDF herunterladen